bleaching

 

   

 

Schöne Zähne

 

Schöne Zähne sind in unserer heutigen Gesellschaft immer wichtiger. Ein attraktives Lächeln kann einem privat und beruflich oft weiter helfen. Mit der Zahntechnik, die in der Gegenwart vorhanden ist, kann man auf einfache Weise schöne Zähne bekommen. Jedoch kann es mitunder recht kostspielig sein.

Gelbe und verfärbte Zähne können durch das Verfahren des Bleachings aufgehellt werden. Dabei wird auf die Zähne eine Bleichsubstanz aufgetragen. Dieses Bleichgel löst die abgelagerten Farbstoffe aus Nahrung und Genußmittel und hellt somit die Zähne über ihre natürliche Farbe hinaus auf. Es gibt mehrere Arten der Zahnaufhellung. Beim Zahnarzt kostet das sogenannte In-Office-Bleaching 400 bis 800 Euro. Viel günstiger kann man fast dieselben Effekte mit Zahnweiß-Streifen wie Whitestrips bekommen. Diese kosten etwa 30-40 Euro in der Apotheke und sind freiverkäuflich.

Eine weitere Option ist das Bleaching mit Hilfe von Kunststoffschienen. Bei diesem Verfahren wird das Bleichgel in die Schienen gegeben und die Schienen werden auf die Zähne aufgebracht. Die Schienen werden etwa 30 Minuten getragen. Der Vorgang wird täglich über eine Dauer von 14 Tagen durchgeführt.

Schiefe Zähne können heute mit Zahnspangen behandelt werden. Dabei gibt es Spangen, die versteckt von der Zahninnenseite aufgebracht werden. Auf diese Weise sind sie unsichtbar. Sollte ihnen ihre Zahnform nicht gefallen, können sie diese mit Hifle von Veneers korrigieren lassen. Veneers sind dünne Keramikschalen, die auf den Zahn „aufgeklebt“ werden. Sie liefern sehr gute kosmetische Ergebnisse.

 

     

Copyright 2007 Bleaching-Ratgeber.de